Aktuelle Informationen

Jobangebot

Karriere

lesen Sie mehr

Versicherungen für Land- und Forstwirtschaft

Der Preis ist heiß

lesen Sie mehr

Konsumentenschützer empfehlen


 Vergrößern
17.11.2009

 Konsumentenschützer raten zum Versicherungsmakler

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Niederösterreich raten den AK-Mitgliedern, beim Abschluss von Versicherungen einen Versicherungsmakler hinzuzuziehen, weil dieser nach dem „Best-Advice-Prinzip“ agiert: Das heißt, der Makler sucht das individuell beste Produkt für seine Kunden, während Versicherungsmitarbeiter nur die Produkte ihres Unternehmens anbieten, so die AK-Konsumentenschützer.
Dieses „Best-Advice-Prinzip“ ist auch rechtlich abgesichert. So sind die unabhängigen Versicherungsmakler nicht nur zur bestmöglichen Information und Aufklärung ihrer Kunden verpflichtet, sie haften auch für etwaige Beratungsfehler.

BU: Die Konsumentenschützer der AK raten zum Versicherungsabschluss beim Versicherungsmakler, weil diese im Gegensatz zum angestellten Versicherungsverkäufer ihren Kunden zu den individuell besten Produkten raten.

 


Wünschen Sie nähere Informationen zu diesem Beitrag dann kontaktieren Sie uns.

Name:*

E-Mail:*

Telefon:

Nachricht:


 (obenstehenden Sicherheitscode eingeben)



Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

zurück zur Übersicht